Arbeit erschüttert, das Buch herauskommt

Letzte Nacht kam die E-Mail-Adresse des Organisators der " Arbeits erschüttert ", einer Veranstaltung, die vor einem Jahr in Bologna fand:

Ihr Lieben, ist das Buch, Arbeit erschüttert endlich fertig. Wenn ich eine Adresse sende ich euch eine kostenlose Kopie, die bis zu denen, die ein Stück beigetragen haben ist.

Na ja, gut. Ich hatte fast die Hoffnung auf das Schicksal dieser Publikation gegeben. Sehen Sie jetzt berichtet meine Intervention an der Seite der Rate von Andrew Ross (!!) ist eine schöne Überraschung, die mich macht gute Laune. Wenn Sie interessiert sind, finden Sie Informationen auf der Website der Schatten Court , den Verlag. Nachfolgend finden Sie eine Karte des Buches zu finden:

Lavoro in frantumi - Ombre Corte Arbeit erschüttert
Prekären Zustand, neu Konflikte und neoliberale Regime
von F. Bohnen und E. Leonardi bearbeitet
pp. 222
20,00 €
ISBN 978-88-97522-05-8

Das Buch

Was bleibt heute von der Arbeit, die wir in der industriellen Moderne bekannt? Wahrscheinlich nur ein paar Fragmente, was nicht einfach ist, und vielleicht sogar hilfreich, zu versuchen, in Einklang zu bringen. Die moderne Beziehung zwischen Arbeit und Bürgerschaft ist nun in der Tat, Schuppen vollständig in Frage. Zwar ist es das Ergebnis einer anhaltenden Strategie der Deregulierung und Demütigung der Arbeit, deren Haupteffekt ist ein Zustand allgemeiner Unsicherheit, ist die Notwendigkeit zu finden, innerhalb und gegen sie, ein Fluchtweg Lage Förderung der Entstehung des aufrechten Überschuss der Subjektivität, die das Ende des fordistischen Arbeit gibt einen Einblick. Um das Phänomen als Ganzes zu verstehen muss dann vermeiden Verringerung der Analyse des Zustandes der Arbeit innerhalb eines Paradigmas der Trübsal wie nötig, als nicht ausreichend, und die Beziehung statt studieren in der postfordistischen Kapitalismus und Biopolitik ist es, zwischen Arbeit festgelegt werden, gesellschaftlichen Produktion und Aneignung von Reichtum. Das Buch schlägt, insbesondere transdisziplinäre Reflexion darüber, wie die verschiedenen Formen der Arbeit werden im neuen Prozess der Schaffung von Wert gegründet, heute in einer direkteren, die ganze Zeit des Lebens und soziale Zusammenarbeit eingeschrieben. Die Absicht ist, die Zerkleinerung und Unsicherheit als Eckpfeiler neben den Prozessen der Finanzialisierung, das neue Regime der Kapitalakkumulation zu untersuchen. Nur im Zusammenhang des letzteren mit Stärken durch ihn ist es möglich, die Elemente, die unsere Gesellschaft carattarezzano und die Kräfte, die den Kurs ändern kann verstehen.

Autoren
A. Amendola, E. Armano, D. Banfi, S. Bologna, A. Cazzola, F. Bohnen, Cominu S., A. Curcio, A. Fumagalli, M. Gray, E. Leonardi, S. Lucarelli, S. Mezzadra, C. Morini, A. Ross.

Die Kuratoren
Federico Bohnen lehrt Soziologie der Arbeit und Organisation und Unternehmens an der Fakultät für Politikwissenschaft, Universität von Bologna. Zu seinen Veröffentlichungen zählen: Der Kapitalismus, der Arbeit und Formen der Subjektivität (Sapere2000, 2005) und mit Gigi Roggero, Arbeit und Produktionswert in der wissensbasierten Wirtschaft (Franco Angeli, 2009).

Emanuele Leonardi ist Doktorandin am Zentrum für das Studium der Theorie und Kritik, University of Western Ontario. Zu seinen Veröffentlichungen zählen: "Reichtum und Grenzen der Umweltschutz" in Ottavio Marzocca (eds), regeln die Umwelt? (Mimesis, 2009).

Vorschläge, die Arbeit der Renzi reformieren

Am Ende des Marathons am Leopolda der Leistungsschalter von Matteo Renzi führte kam ich diese Vorschläge (beschränke ich mich auf diese, wie ich dem Thema der Arbeit), um das Problem zu umgehen in Italien zu reformieren.

19 Rentenreformen, um noch Renten. Pension kann er, sofort, das Rentenalter für Frauen mit dem der Männer anzugleichen, durch die Schaffung eines einzigen Fenster Registrierung von 63 bis 67 Jahren, das Rentenzulage im Einklang mit der Lebenserwartung nach revidierten versicherungsmathematischen Koeffizienten jährlich eingeben. Beschleunigen den Übergang zum System der Beiträge für alle. Beseitigung der Altersversorgung im Rahmen eines Paktes zwischen den Generationen. Ein Teil der erhaltenen Einsparungen werden verwendet, um die Beseitigung der Sozialversicherungsbeiträge für junge neue Mitarbeiter zu finanzieren

20. Neue Regeln, um die Überlappung der Renten zu verhindern.

26. Die Reform der Berufsverbände. Wir müssen die Berufs überflüssig abzuschaffen und bringen die restlichen auf eine Funktion der Regulierungsbehörden und nicht die von Unternehmens Schutz für diejenigen, die bereits arbeiten. Wir müssen uns auf die Abschaffung der Mindestsätze und weitere Reduktion erhalten einschränken Werbung für professionelle Büros, so dass jeder eine Chance, um bekannt zu werden hat.

29. Liberalisierung der Versicherungs über Unfälle und Krankheiten. Die von Inail durchgeführten Aktivitäten spielt das öffentliche Monopol verantwortlich für Versicherung für Krankheiten und Verletzungen der Arbeitnehmer ein typisches eines Versicherungsunternehmens privat. Dann müssen Sie den Zugang der Versicherung gegen Arbeitsunfälle an private Unternehmen der Versicherungs- oder Rückversicherungs öffnen.

35. Die Überwindung der Unsicherheit über eine einzige Vertragsschutz progressive. Um den Dualismus des Arbeitsmarktes, die die Arbeiter mit allen Garantien und andere (junge) sieht ohne die Garantie zu überwinden sollte einen einzigen Vertrag, um progressive Maßnahmen, mit denen eine größere Sicherheit zu geben, die junge eingeführt werden.

36. Die Reform der Leistungen der sozialen Sicherheit. Wir müssen von Entlassungen, ordentliche und außerordentliche bewegen, auf Arbeitslosengeld universal, für die Mitarbeiter kleiner Unternehmen und der Politik der Wohlfahrt auf dem dänischen Modell zu arbeiten ausgerichtet.

37. Die Unternehmensverträge gegen schlechte Löhne. Heute italienischen Arbeiter erhalten einen Durchschnittslohn niedriger als unsere Nachbarländer wie Deutschland und Frankreich. Ein Weg, um höhere Löhne für die italienischen Arbeiter zu bekommen ist es, die Geschäftsverträge, die, wenn Unternehmen die Gegebenheiten gestatten, über die Bestimmungen der Tarifverträge wachsen zu unterstützen.

38. Verbrauch rosa. Italien hat den niedrigsten Anteil weiblicher Beschäftigung in Europa. Auch der Anteil der Frauen, die Zahl der Frauen, die in den Arbeitsmarkt eintritt, ist die niedrigste. Ein Steuervorteil für die Einstellung von Frauen und einer großen Anzahl von Jahren vorbehalten kann dazu führen, in hoher Gleichstellung von Männern und Frauen in Bezug auf die Arbeits neu auszurichten.

Gezeichnet von den 100 Vorschlägen Matteo Renzi (& Co.)

Auf den Punkt gebracht Renzi unterstützt die reformistische Linie von Pietro Ichino (35), mit der Reform der Dämpfer (36) angebracht ist, aber nicht für alle, obwohl es ist die Rede von Universalität, eine Idee für Sie sicher, bereits von Sacconi in Connected Job und in vorgeschlagen Stand der Arbeiten. Renzi dann Tipp auf Raten stiegen und dezentrale Tarifverhandlungen trotz CCNL (auch zwischen den Zeilen des berühmten Artikel 8 der Manöver der Regierung Berlusconi vorhanden). Auf Deregulierung geht weiter die Philosophie des Bersani Dekret, wodurch für die Beseitigung der Berufsverbände. Renten denken wie Boeri auf Beiträge für alle, aber beseitigen Dienstalter Renten (!) Einnahme nur Austrittsfenster 63 bis 67 die gleiche für alle, Männer und Frauen, und die Erleichterung Guthaben bei der Jugendarbeit mit fiktiven Beitrag, zu Anschaffungskosten Null, dh auf die Kosten der Jugendarbeit (eine Linie für eine andere ähnlich der von Montezemolo). Völlig neue und interessante Hypothese in Randnummer 29 des Liberalisierung des Versicherungs über Unfälle und Krankheiten, aber wo es nicht ausdrücklich auf die Möglichkeit von Opt-out durch das öffentliche System.

Mit anderen Worten: nichts völlig divergent von der Parteilinie oder zumindest einiger ihrer Mitglieder (lieber Reformismus Ichino zur Linie der Fassina), nach Positionen heterogenen und in einigen Fällen das Recht kontaminiert. Noch völlig abwesend Diskurs über die Universalität des Rechts (Bürgergeld, etc.) oder mehrere elementare equiparazioni unter den Arbeitnehmern im Allgemeinen, die umfassen können Selbständige und freiberuflich tätig, zum Beispiel.

Die Coworking Konferenz 2011

In ein paar Tagen werde ich in Berlin sein, die folgen Coworking Konferenz 2011 (hashtag auf Twitter #coworkingeu). Wer sonst?

Coworking Conference 2011

Ich werfe die Hinweise über FTP?

Veröffentlicht von Linda Gratton von der London Business School in seinem Blog Zukunft der Arbeit , das macht mich etwas Besonderes und fühlen sich ein bisschen "alt. Ich beendete die Universität im Jahr 1996, nicht lange damit :-) aber ich erinnere mich nicht, eine portable Klassenzimmer in jenen Jahren. Vielleicht, weil es produktiver zu Landsbank im Chat auf Facebook, um die Liebe des Lebens zu finden sucht, vielleicht, weil Laptops ein Vermögen kosten. Ich frage mich, was ist, wer der wirkliche Anlage? Der Computer für den Körper, die lernt, oder dem Arm und der Geist, der für die Maschinen, die die Bereiche des Lernens überfallen haben, regelt das?

University of Missouri

Zwischen Beruf und Coworking

Zwei weitere Bewertungen von Life von Freelance. A kuratiert von Radio City Fujiko , der mich bei der Vorstellung des Buches in Bologna am 11. Oktober in Bibliotheken Coop befragt.

Radio Citta Fujiko - Bologna

Die Journalistin Alice Bellicioni, denen ich danken, widmet einen Seite des Kulturraums der Website , um unser Buch und Mama Tandoori Ernest van der Kwast. In der Warteschlange, um den öffentlich-rechtlichen Rundfunk überprüfen Sie die Audio des Interviews ausgestrahlt am vergangenen Donnerstag, den ich zu reproduzieren hier für die Bequemlichkeit. Es ist die Rede von freiberuflichen, Umzäunungen, unabhängige Journalisten, Zukunft.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Laden Sie die neueste Version hier . Anche Sie müssen JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

GIOIA Die zweite Überprüfung (.PDF) wird von Loredana Oliva, freundin, journalist, twitter schweren urser :-) und in der aktuellen Ausgabe von Joy veröffentlicht bearbeitet (29. Oktober 2011, p. 181). Dank Loredana. Hier haben seine schöne Stück:

Una vita da freelance - Loredana Oliva - GIOIA

Freie Wirtschaft, nein danke.

Ich werde nicht aufhören zu wiederholen, und es geschieht hier in der Gegend seit Jahren (versuchen, eine Suche auf Humanitech.it mit Keywords zu tun "Arbeit" + "frei" ), dass die freie Arbeit zu töten, die professionelle Würde des Menschen und die allgemeinen Arbeitsbedingungen . Dies wird durch die nachgewiesen jüngsten Schriftverkehr (PDF) zwischen dem Herausgeber von Flash Art und eine junge desinger jetzt im Ausland, die ausgezeichnet wurde die freundlichen Beinamen "Hure" in Italien in den meisten, weil es getan haben und hier Es wäre in gefälschten bezahlten Jobs oder Praktika frei, schlechte (oder keine) Ausbildungsinhalte geklebt werden. Eine traurige Geschichte, viele Online-Kommentar .

Der Rat ist, wiederholen Sie die Arbeit zu vermeiden kostenlos, wenn möglich, weil es nicht nur diejenigen, die in Frage gestellt werden verletzt, aber für diejenigen, die in der Seite sind und auf der Suche nach einem Job. Mine ist eine Einladung, aber ich habe oft versucht, seine tiefe Gründe insbesondere im Kapitel zeigen, "Arbeiten zu welchem ​​Preis?" Buch des Lebens von Freelance (Feltrinelli, 2011), mit Sergio Bologna geschrieben und in vielen Artikeln dieses Blogs, einige manchmal sogar in einem Spaß (siehe. " Marcel Mauss gab seinen Essays Herausgeber "), denn am Ende der Arbeit kostenlos ist Teil dieser Welt, und wenn es ein Scherz Gründen am Ende verletzt.

In einigen Einsichten Neu haben sie auch zwei gute Journalisten, Roberta Carlini in der Anfang August in L'Espresso (11/08/2011) begründete realisiert die Untersuchung " Wir haben, umsonst zu arbeiten "( hier in. PDF) und dann Loredana Saporito, der kürzlich auf Glamour (237 im November 2011 veröffentlicht) einen Artikel kritisch mit dem gleichen Vorzeichen, mit dem Titel " Einfach kostenlos zu arbeiten! "(PDF-Download). In beiden Artikeln zeigt Argumente Silvia Bencivelli , Eleonora Voltolina ( Die Republik Praktikanten ) und mir [das macht mich denken, dass vielleicht sollten wir ein wenig mehr über diese Themen zu sprechen, weil wir denken, dann, in einem Abstand, in gleicher Weise]. Nach dem in der Glamour veröffentlichte Artikel: "Fortsetzung ...

PCG Handbuch für Freelancing

PCG's Guide To Freelancing Der Leitfaden für die freiberuflich in UK gemacht seiner sechsten Auflage erreicht hat. Meiner Meinung nach ist es sehr nützlich für diejenigen, die professionelle Arbeit autonom in Italien durchzuführen und ist einen Blick wert ...

Kostenlose kann von der Website heruntergeladen werden von Professionelle Unternehmer Group - PCG , der englischen Gegenstück unserer ACTA .

Die industrielle Revolution unserer Zeit

In einer Stunde werde ich im Museum der 900 in der Piazza Duomo in Mailand sein, um Paul Perulli, Gad Lerner und Cristina Tajani (Rätin Arbeit der Stadt Mailand), dem Buch, das ich mit Sergio Bologna schrieb sprechen. Ich habe keine Ahnung, was Raum und Zeit sein wird. Ich mag mehr als reden hören, aber wenn ich einen Weg, das ist ziemlich viel, was würde ich sagen.

Die industrielle Revolution unserer Zeit

Schreibt Sara Horowitz des Freelancers Union im Atlantik, dass "The Freelance Surge ist die industrielle Revolution unserer Zeit", ist die Entstehung des Phänomens der freischaffende industrielle Revolution unserer Zeit. Ich bin davon völlig überzeugt. Ich schreibe in einem Blog (this) für sechs Jahre, drei vor, wenn die New York Times hat bemerkt, dass es MwSt.-Nummern, aber nach zehn ein Werk von Sergio Bologna und Andrea Fumagalli, die auf die Überschriften der Forschung führte Sozial die "professionelle Arbeit unabhängig von der zweiten Generation."

Dies bedeutet, es ist nicht neu. Heute weiß jeder, der als freier ist, vielleicht taten sie nicht klar, wie er seinen Lebensunterhalt zu machen. Es gibt eine Menge von Licht auf die Tatsache, dass es Mitarbeiter, viel Schatten auf ihre soziale Stellung. Bei der Identifizierung nicht Probleme haben, sie haben sie in den Ansprüchen. Das Bewusstsein, was Sein ist freischaffender gewann schnell: Ich habe gelesen, zum Beispiel die Definition einer jungen 26-jährige, in einem Blog gefunden:

"Aber wer ist jetzt ein freier? Es ist ein Arbeitnehmer, der nicht in der Steuerung und die von Zeit zu Zeit arbeitet für diejenigen, die ein Projekt in Auftrag gegeben. Freiberufler ist ein Experte, der weiß, wie sie ihre Arbeit sehr gut tun und das hat einige spezifische Fähigkeiten, die spezialisierte und ständig aktualisiert werden. Was stattdessen ist freier? Es ist nicht ein Kerl, dass Sie sich leisten können, weniger zu arbeiten, von zu Hause aus, ist kein Mittel Arbeiter. Es ist nicht ein Drückeberger, die, um zu arbeiten von der Couch hat einen sogenannten normalen Arbeit gegeben. "

Es gibt eine ganze Anthropologie der freiberuflichen und einige Vorurteile umgeben. Er vergaß das Stereotyp Dodger, was ich am meisten genießen ... ist komplexer, aber verstehen die Zusammenhänge, die die Selbstständigkeit hat mit der Kultur und den sozialen Status. Welche Rechte haben sie? Sind Profis oder Scharlatane? Sie sind eine Elite oder Intellektuelle proletaroidi? "Fortsetzung ...

3 4 5 6 7 ... 10 20 30 ... Ultima » Seite 5 von 128 «First ... 3 4 5 6 7 ... 10 20 30 ... Letzte »