Arbeits erschüttert, kommt das Buch

Letzte Nacht kam die E-Mail-Adresse des Veranstalters von " Arbeit erschüttert ", eine Veranstaltung, die vor einem Jahr in Bologna nahm:

Liebe Freunde, das Buch erschüttert Arbeit ist endlich fertig. Wenn ich eine Adresse haben, sende ich euch ein kostenloses Exemplar, das bis zu denen, die ein Stück beigetragen haben, ist.

Nun, gut. Ich hatte fast die Hoffnung verloren über das Schicksal dieser Publikation. Siehe unten jetzt meine Intervention auf der Seite der Essay von Andrew Ross (!) Ist eine schöne Überraschung, die mich bringt eine gute Stimmung. Wenn Sie interessiert sind, finden Sie Informationen auf der Website der Schatten Gerichtshof , dem Herausgeber. Nachfolgend finden Sie eine Registerkarte aus dem Buch zu finden:

Lavoro in frantumi - Ombre Corte Arbeit zerschlagen
Prekäre Zustand, neu Konflikte und neoliberale Regime
von F. Bohnen und E. Leonardi bearbeitet
S. 222
20,00 €
ISBN 978-88-97522-05-8

Das Buch

Was bleibt heute von der Arbeit, die wir in der modernen Industrie bekannt ist? Wahrscheinlich nur ein paar Fragmente, die nicht einfach ist, und vielleicht nicht einmal sinnvoll, versuchen Sie, wieder zusammenzusetzen. Die moderne Beziehung zwischen Arbeit und Bürgerschaft wird heute in der Tat, völlig in Frage stellen. Zwar ist es das Ergebnis einer anhaltenden Strategie der Deregulierung und Demütigung der Arbeit, deren Haupteffekt ist eine Bedingung der verallgemeinerten Prekarität, auf der anderen Seite muss innerhalb und gegen sie gefunden werden kann, eine Flucht der Lage Förderung der Entstehung des aufrechten Überschuss von Subjektivität, die einen Einblick in das Ende des fordistischen Arbeits gibt. Um das Phänomen als Ganzes, dann sollte es vermieden werden, um die Analyse des Zustandes der Arbeit in einem Paradigma der Bedrängnis wie nötig, als nicht ausreichend zu reduzieren, und statt zu studieren, die die Beziehung in der post-fordistischen Kapitalismus und Biopolitik werden verstehen, ist es, zwischen Arbeit hergestellt werden kann, Produktion und Aneignung des gesellschaftlichen Reichtums. Das Buch schlägt vor, insbesondere fachübergreifende Reflexion über die Art und Weise, in der die verschiedenen Formen der Arbeit werden Teil der neuen Wertschöpfungsprozess gegründet, jetzt in einer direkteren, über die gesamte Lebensdauer und sozialen Zusammenarbeit. Die Absicht ist, die Fragmentierung und Unsicherheit als eine der Schlüsselelemente zu untersuchen, zusammen mit den Prozessen der Finanzialisierung, das neue Regime der kapitalistischen Akkumulation. Nur durch die Verknüpfung der letzteren mit den Widerständen, die es möglich ist, die Elemente, die unsere Gesellschaft und die Kräfte, die den Kurs ändern kann carattarezzano verstehen überqueren.

Die Autoren
A. Amendola, E. Armano, D. Banfi, S. Bologna, A. Cazzola, F. Chicchi, S. Cominu, A. Curcio, A. Fumagalli, M. Gray, E. Leonardi, S. Lucarelli, S. Mezzadra, C. Morini, A. Ross.

Die Redaktion
Frederick Bohnen lehrt Soziologie der Arbeit und Organisation und Gesellschaft an der Fakultät für Politikwissenschaft, Universität von Bologna. Zu seinen Veröffentlichungen zählen: Kapitalismus, Arbeit und Formen der Subjektivität (Sapere2000, 2005) und Gigi Roggero, Arbeit und Wertproduktion in der Wissenswirtschaft (Franco Angeli, 2009).

Emanuele Leonardi ist Doktorandin am Zentrum für das Studium der Theorie und Kritik, University of Western Ontario. Zu seinen Veröffentlichungen zählen: "Reichtum und Grenzen der Umweltschutz" in Ottavio Marzocca (Hrsg.), für die Umwelt? (Mimesis, 2009).

Die Vorschläge zur Reform des Arbeits Renzi

Am Ende des Marathons am Leopolda der Leistungsschalter von Matteo Renzi führte diese Vorschläge Ausgänge (Ich beschränke mich auf diese, wie ich dem Thema der Arbeit), um die Arbeit in der italienischen Frage zu reformieren.

19. Rentenreformen, um noch Renten. Pension können, rechts weg, das Rentenalter der Frauen mit dem der Männer anzugleichen, zur Schaffung einer einzigen Fenster Registrierung von 63-67 Jahren in den Ruhestand unter Berücksichtigung angemessenen Verhältnis zu der Hoffnung, des Lebens nach dem versicherungsmathematischen Koeffizienten werden jährlich aktualisiert eingeben. Beschleunigung des Übergangs auf den Beitrag System für alle. Beseitigung der Altersversorgung als Teil eines Paktes zwischen den Generationen. Ein Teil der Einsparungen wird verwendet, um die Beseitigung der Sozialversicherungsbeiträge finanziert werden für neu eingestellte junge

20. Neue Regeln, um die Ansammlung der Renten zu verhindern.

26. Reform der Berufsverbände. Wir müssen unnötige professionelle Aufträge und die verbleibende aufgrund einer Abhängigkeit von Regulierungsbehörden und nicht von Unternehmensschutz für die bereits Arbeits abzuschaffen. Sie müssen sich auf die Abschaffung der Mindestgebühren zu erhalten und weiter zu reduzieren Einschränkungen der Werbung für professionelle Studien, so dass jeder eine Chance, sich zu melden hat.

29. Liberalisierung der Versicherung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten. Die von Inail, das öffentliche Monopol, die Pflege für die Krankheiten und Verletzungen der Arbeitnehmer nimmt der Versicherungs Tätigkeiten spielt eine typische Funktion eines privaten Versicherungsunternehmen. Sie müssen dann den Zugang der Versicherung gegen Arbeitsunfälle durch private Versicherungen oder Rückversicherungsunternehmen zu öffnen.

35. Überwindung der Unsicherheit durch einen einzigen Vertrag Schutz progressiv. Um den Dualismus der Arbeitsmarkt, die die Arbeitnehmer mit allen Garantien und andere (Jugendliche) ohne jegliche Gewährleistung, notwendig, einen Einzelauftrag, die progressiven Schutz mehr Sicherheit zu geben, die junge einzuführen sieht überwinden.

36. Reform der sozialen Sicherheit. Wir müssen von Entlassungen bewegen, ordentliche und außerordentliche, um die Arbeitslosigkeit universell, für Mitarbeiter von kleinen und mittleren Unternehmen und markierte das Kriterium der Wohlfahrt auf dem dänischen Modell.

37. Das Unternehmen Verträge gegen schlechte Löhne. Heute sind die italienischen Arbeiter erhalten ein Gehalt im Durchschnitt niedriger als in unseren Nachbarländern wie Deutschland und Frankreich. Ein Weg, um höhere Gehälter für die italienischen Arbeiter zu erhalten, ist die Business-Verträge, die, wenn Unternehmen die Bedingungen zulassen, die über die Bestimmungen der Tarifverträge wachsen kann, zu unterstützen.

38. Preise stiegen. Italien hat den niedrigsten Anteil weiblicher Beschäftigung in Europa. Die weibliche Erwerbsquote, also die Zahl der Frauen, die in den Arbeitsmarkt eintritt, ist die niedrigste. Eine Steuer bezahlten Beschäftigung von Frauen und für eine angemessene Anzahl von Jahren kann die Ober Gleichstellung von Männern und Frauen in der Belegschaft neu auszurichten führen.

Gezeichnet von der 100 Vorschläge Matteo Renzi (& Co.)

Auf den Punkt gebracht Renzi unterstützt die reformistische Linie von Pietro Ichino (35), mit begleitenden Reform der Stoßdämpfer (36), aber nicht für alle, obwohl es ist die Rede von Universalität, eine Idee, um sicher zu sein, die bereits von Sacconi im Connected Arbeit und in vorgeschlagen Satzung der Werke. Renzi Raten stiegen und dann konzentriert sich auf dezentrale Tarifverhandlungen in Abweichung von Landestarifvertrag (die auch zwischen den Zeilen des berühmten Artikel 8 der Betrieb von der Berlusconi-Regierung vorhanden ist). Auf Deregulierung schiebt über die Philosophie des Bersani-Dekret über die Beseitigung von Berufsverbänden. Gasthäuser denken wie Buren auf die Beiträge für alle, aber beseitigen Altersrenten (!) Verlassen Fenster, wobei nur 63 bis 67 für alle gleich, Männer und Frauen und die Erleichterung von Barbeständen der Jugendarbeit mit Bareinlagen zu Anschaffungskosten das ist Null auf die Kosten der Jugendarbeit (eine Linie, ähnlich wie für andere di Montezemolo). Völlig neue und interessante Hypothese in Randnummer 29 der Liberalisierung der Versicherung gegen Unfälle und Krankheiten, aber wo es keine explizite Bezugnahme auf eine Hypothese von Opt-outs aus dem öffentlichen System.

In anderen Worten, nichts völlig abweichend von der Parteilinie, oder zumindest einige ihrer Mitglieder (lieber den Reformismus der Ichino Linie Fassina), durch heterogene Positionen und in einigen Fällen Recht kontaminiert. Noch völlig abwesend Diskurs über die Universalität des Gesetzes (Bürgergeld und dergleichen) oder mehrere elementare Ausgleichs unter den Arbeitnehmern im Allgemeinen, die Selbstständige und Freiberufler gehören können, zum Beispiel.

Bei Coworking Conference 2011

In ein paar Tagen werde ich in Berlin für die Folge sein Coworking Conference 2011 (# Hashtag auf Twitter coworkingeu). Sonst noch jemand?

Coworking Conference 2011

Ich werfe die Zwischenablage per FTP?

Veröffentlicht von Linda Gratton von der London Business School auf seinem Blog Die Zukunft der Arbeit , macht dieses Bild mich etwas Besonderes und das Gefühl, ein bisschen "alt. Ich beendete Universität im Jahr 1996, nicht lange, dann :-) Ich erinnere mich nicht an einen einzigen tragbaren Klassenzimmer in jenen Jahren. Vielleicht, weil es produktiver an der Gefährten Bank im Chat auf Facebook, um die Liebe des Lebens zu finden suchen, vielleicht, weil die Mobilteile ein Vermögen kosten. Was ich frage mich, ist, wer der wahre Anhang ist? Der Computer für den Körper lernt, oder der Arm und der Geist, für Maschinen, die Lernbereiche eingedrungen sind regelt?

University of Missouri

Zwischen Berufs-und Coworking

Zwei weitere Bewertungen von Freelance Leben. Bearbeitet von Radio-Città Fujiko , der mich anlässlich der Präsentation des Buches in Bologna am 11. Oktober bei Coop Buchhandlungen befragt.

Radio Citta Fujiko - Bologna

Die Journalistin Alice Bellicioni, dem ich dafür danke, widmet einen Seite der Website der Kulturraum in unserem Buch und Mama Tandoori Ernest van der Kwast. Am Schwanzende Kritik öffentlich-rechtlichen Rundfunk die Audio des Interviews ausgestrahlt am vergangenen Donnerstag, die ich hier wiedergeben für die Bequemlichkeit. Wir reden über freiberuflich, Umzäunungen, unabhängige Journalisten, Zukunft.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Laden Sie die neueste Version hier . Sie müssen auch JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

GIOIA Die zweite Überprüfung (. PDF) ist von Loredana Oliva, einen Freund, ein Journalist, twitter :-) urser schwer und auf der aktuellen Ausgabe der Joy veröffentlicht (29. Oktober 2011 p. 181) bearbeitet. Dank Loredana. Hier haben seine schöne Stück:

Una vita da freelance - Loredana Oliva - GIOIA

Wirtschaft kostenlosen, nein danke.

Ich werde nicht aufhören zu wiederholen, und es geschieht in diesen Teilen seit Jahren (versuchen, eine Suche auf Humanitech.it mit Keywords zu tun "Arbeit" + "frei" ), die freie Arbeit tötet die professionelle Würde des Einzelnen und die allgemeinen Arbeitsbedingungen . Dies wird durch die nachgewiesen jüngsten Korrespondenz (. PDF) zwischen dem Herausgeber von Flash Art und einem jungen desinger jetzt im Ausland, die ausgezeichnet wurde die niedlichen Beinamen "bitch", denn es hat sich in Italien die maximale gemacht und hier Sie würden mit gefälschten bezahlten Jobs oder Praktika frei, schlecht (oder gar keine) Ausbildungsinhalte aufgeklebt werden. Eine traurige Geschichte, viele Online-Kommentar .

Die Beratung ist es, Arbeit zu vermeiden Wiederholung kostenlos, wenn möglich, weil es nicht nur diejenigen, die in Frage gestellt werden, sondern diejenigen, die auf der linken Seite sind und sich für einen Job zu verletzen. Bergwerk ist eine Einladung, aber ich habe oft versucht, seine tiefe Gründe insbesondere im Kapitel zeigen, "Arbeiten zu welchem ​​Preis?" Buch des Lebens Freelance (Feltrinelli, 2011), mit Sergio Bologna und in vielen Artikeln dieses Blogs geschrieben, einige Manchmal sogar in einem Spaß (siehe " Marcel Mauss gab seinen Essays Verlage "), denn am Ende der Arbeit kostenlos ist Teil dieser Welt, und wenn wir nicht aus Gründen, scherzen Sie verletzt beenden.

In einigen Einsichten haben wir vor kurzem veröffentlicht zwei mutige Journalisten, Roberta Carlini am Anfang August in L'Espresso (11.08.2011) erkannte die Untersuchung begründete, " Wir sind gezwungen, umsonst zu arbeiten "( hier in. PDF) und Loredana Saporito, der vor kurzem veröffentlichten Glamour (237 November 2011) einen kritischen Artikel über das gleiche Zeichen mit dem Titel " Nur Arbeit umsonst! "(. PDF Download). In beiden Artikeln werden die Argumente gegeben Silvia Bencivelli , Eleanor Voltolina ( Die Republik Praktikanten ) und mir [die mich denken, dass vielleicht sollten wir ein wenig mehr über diese Themen zu sprechen, wie wir denken, dann, in einer Entfernung macht, in gleicher Weise]. Im Folgenden wird der Artikel in Glamour veröffentlicht: »Lesen Sie mehr ...

PCG Guide to Freelancing

PCG's Guide To Freelancing Der Leitfaden für die freiberuflich in UK hat seine sechste Auflage erreicht hat. Meiner Meinung nach ist es durchaus sinnvoll, diejenigen, die professionelle Arbeit autonom in Italien durchführen und auch einen Blick wert ...

Kostenlos können von der Website heruntergeladen werden von PCG - Professionelle Unternehmer-Gruppe , die britische Gegenstück unserer ACTA .

Die industrielle Revolution unserer Zeit

In einer Stunde werde ich im Museum der 900 auf der Piazza Duomo in Mailand sein, um mit Paul Perulli, Gad Lerner und Cristina Tajani (Kommissar in der Stadt Mailand arbeiten) zu sprechen, das Buch schrieb ich mit Sergio Bologna. Ich habe keine Ahnung, was es wird Raum und Zeit sein. Ich mag mehr als reden hören, aber wenn ich einen Weg, das ist mehr oder weniger das, was würde ich sagen.

Die industrielle Revolution unserer Zeit

Sara Horowitz des Freelancers Union schreibt in The Atlantic: "Der Freelance Surge ist die Industrielle Revolution unserer Zeit", ist die Entstehung des Phänomens der freiberuflich die industrielle Revolution unserer Zeit. Ich bin davon völlig überzeugt. Ich darüber schreiben, auf einem persönlichen Blog (diese) für sechs Jahre, drei zuvor, als die New York Times hat bemerkt, dass es die Mehrwertsteuer, aber nach zehn ein Werk von Sergio Bologna und Andrea Fumagalli, die zu den Schlagzeilen der Forschung führte die soziale "zweiten Generation autonome professionelle Arbeit."

Dies bedeutet, dass es nichts Neues. Heute weiß jeder, der ein freischaffender ist, vielleicht nicht klar, wie er einen Lebensunterhalt verdienen. Es gibt eine Menge von Licht auf die Tatsache, dass es Mitarbeiter gibt, viel Schatten auf ihre soziale Stellung. Identifizieren sich keine Probleme haben, sie haben es in den Ansprüchen. Das Bewusstsein, was es bedeutet, ein Freiberufler sein wird schnell erworben: Ich lese zum Beispiel die Definition einer jungen 26 Jahre alt, gefunden auf einem Blog:

"Wer jetzt aber ist freier? Es ist ein Arbeitnehmer, der keinen Herrn hat, und dass von Zeit zu Zeit arbeitet für die, die ein Projekt in Auftrag gegeben. Ein Freiberufler ist ein Experte, der weiß, wie sie ihren Job sehr gut machen und hat einige spezifische Fähigkeiten, die qualifizierte und ständig aktualisiert wird. Was aber ist nicht ein Freiberufler? Es ist nicht ein Mann, der es sich leisten, weniger zu arbeiten, von zu Hause, es ist nicht die Hälfte der Arbeiter. Es ist nicht ein Drückeberger, der immer noch von der Couch aus zu arbeiten, ist eine sogenannte normale Arbeit gegeben. "

Es gibt eine ganze Anthropologie der freiberuflichen und einige Vorurteile, die es umgibt. Passwort Stereotyp Dodger, was sie am besten gefällt ... ist komplexer, aber die Zusammenhänge, die Selbstständigkeit hat mit der Kultur und sozialen Status. Welche Rechte haben sie? Sie sind Profis oder Scharlatane? Du bist ein Elite oder Intellektuellen proletaroidi? »Lesen Sie mehr ...

3 4 5 6 7 ... 10 20 30 ... Ultima » Seite 5 von 128 «Erste ... 3 4 5 6 7 ... 10 20 30 ... Letzte »